agv-chemie-westfalen.de

Aufgaben

agv-chemie-westfalen.de AGV Aufgaben

Der AGV Chemie Westfalen ist der sozialpolitische  Berufsverband der chemischen Industrie sowie verwandter Industriezweige (Kunststoffverarbeitung, Kautschukverarbeitung, chemienahe Dienstleistungen) für die Unternehmen in Westfalen.

Kernbereich seiner vielfältigen Aufgaben ist die Tarifpolitik, also das Aushandeln und der Abschluss von Flächen- und firmenbezogenen Tarifverträgen mit der IG BCE einschließlich deren Vorbereitung durch Meinungsbildung und Koordination sowie der Nachbereitung durch Information und Umsetzungshilfen.

Eine Besonderheit in der chemischen Industrie ist die vor fast 40 Jahren auf den Weg gebrachte und seitdem systematisch ausgebaute Sozialpartnerschaft mit der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie. Sie ermöglicht trotz aller Interessensgegensätze pragmatische Lösungen und ist Garant für sozialen Frieden. Der AGV Chemie Westfalen bekennt sich zu den Inhalten der Sozialpartnerschaft und wirkt an deren Weiterentwicklung auf regionaler und Bundesebene mit.

Die Tarifpolitik ist eingebunden in die sonstigen sozialpolitischen Aufgaben des Verbandes. Dazu gehören die unternehmerische Öffentlichkeitsarbeit, die Aus- und Weiterbildung einschließlich Berufsorientierung, die regionale Wirtschaftsförderung sowie das weite Feld der Information, Beratung und Vertretung. Im Rahmen der Gesellschaftspolitik gehört unter anderem die Mitwirkung in den Gerichtsbarkeiten (Arbeits- und Sozialgerichte) und in Gremien der sozialen Selbstverwaltung (Berufsgenossenschaft, Arbeitsverwaltung, Krankenkassen) zu den Verbandsaufgaben.

Kontaktieren Sie uns!

Arbeitgeberverband Chemie Westfalen e.V.

Königsallee 67
44789 Bochum

Fon: (0234) 5 88 77 -0
Fax: (0234) 5 88 77 -70
Mail: info@agv-bochum.de

agv-chemie-westfalen.de - Jetzt Mitglied werden
agv-chemie-westfalen.de - Rund um die Ausbildung